MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Presse & Service

Unterstützungsgruppe Rettungsdienst unter Corona

Die Unterstützungsgruppe Rettungsdienst besteht derzeit aus 12 Helfern. Diese fahren alle auch im Regelrettungsdienst und haben die Ausbildung zum Rettungssanitäter, Rettungsassistent oder Notfallsanitäter. Der Dienst und die Einsätze erfolgen ehrenamtlich.